Allen Lesern ins Stammbuch (9)

Diesmal mit einem besonderen Gruß an Helmut Markwort.

An »die Leser« denke ich nicht. Unter ihnen mögen vortreffliche und gebildete Leute sein: man macht schauerliche Erfahrungen mit ihnen.

Karl Kraus

Ein Gedanke zu „Allen Lesern ins Stammbuch (9)“

  1. vgl. Faust I, Vorspiel auf dem Theater: „Zwar sind sie an das Beste nicht gewöhnt,/allein, sie haben schrecklich viel gelesen!“ (v.13f.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.