4 Gedanken zu „Allen Lesern ins Stammbuch (23)“

  1. Nö, es handelt sich – wie auch einfach aus der Graphik am oben verlinkten Ort zu ersehen ist – um Leseabstinente, die in gar keinem bedeutenden Umfang lesen.

  2. Die nehmen die Informationen eben lieber via Fernseher auf… Die Frage, wie kritisch sie die Informationen anhand dieser einen Quelle hinterfragen, dürfte relativ einfach zu beantworten sein.
    Sollte man diese Studie als repräsentativ annehmen, was ich nicht mache, müsste man zu dem Schluss kommen, das mindestens 25% „blind“ den Informationen aus dem Medium Fernsehen vertrauen…
    Eine beängstigende Zahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.