10 Jahre Bonaventura

Dieses Blog hat tatsächlich das für ein elektronisches Medium beinahe biblische Alter von 10 Jahren erreicht: Am 19. September 2005 begann Bonaventura mit kurzen Besprechungen zweier nicht ganz so gelungener Bücher von Hans Dieter Zimmermann und Alex Capus. Seitdem sind hier an die 600 Werke von knapp 500 Autoren besprochen worden; hinzu kamen Zitate, Marginalien und hier und da eine Meldung. Die aktuellen statistischen Zahlen finden sich stets rechts im Menü.

Der Nachtwächter will auch sonst gar kein weiteres Aufhebens von der Sache machen, aber so ganz ohne eine Markierung sollte das Datum doch nicht vorübergehen. Er selbst freut sich auf ein weiteres Jahrzehnt literarischen Nachtlebens. In nächster Zeit werden Besprechungen von Büchern William Faulkners, Henry James’ und Richard Fords auf dem Programm stehen.

Zur Feier des Tages sei nur noch einmal Arno Schmidt zitiert:

Lest doch! Lest doch …

7 Gedanken zu „10 Jahre Bonaventura“

  1. Mein Glückwunsch, verbunden mit dem Dank für eine Vielzahl von interessanten Lesetipps (auch noch in de.rec.buecher, Computersteinzeit).

  2. Allen Gratulanten, gleich über welchen Kanal sie mich erreicht haben, sei herzlich gedankt.

    Herausheben möchte ich aber bei dieser Gelegenheit einmal Gerald Fix, der nicht nur einer der ältesten und treuesten Leser, sondern via Flattr auch der konsequenteste Unterstützer dieses Blogs ist.

    Dank und Gruß, Marius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.